Lost Places auf der Spur

Über mein Projekt ZeitBrüche

Der Anfang war eher zufällig – mittlerweile ist ZeitBrüche zu einer umfangreichen und gut besuchten Plattform gewachsen. Im Mittelpunkt stehen Orte und Dinge, die aus dem gut geregelten Ablauf unserer Zeit herausgefallen sind. Lost Places nennen sie die einen, Abandoned Places die anderen. Doch egal wie sie genannt werden, sie geben Raum für Entdeckungsreisen.

ZeitBrüche bietet dafür Bilder und Geschichten. Die Reisen führen über manche Umwege, denn einfache Erklärungen gibt es nicht. Brüche in der Zeit lassen sich nicht restlos klären, sie bleiben in einem Halbdunkel. Doch gerade das hat seinen Reiz. Brüche – auch in der Rezeption und Wahrnehmung – sind ausdrücklich erwünscht und beabsichtigt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Besuchern spannende Unterhaltung!


Leipzig im Oktober 2022,

Ingolf Bergfeld